5 Highlights für Kopf und Herz

ein Gastartikel von © Dr. Patricia Ricci - Villa Natura

So kannst du dir jeden Tag einen ganzheitlichen Kick Glückshormone holen und dein Leben ganz einfach wieder mehr beLEBEN…

 

Los gehts:


1. Mach eine verrückte Wanna-do Liste. Und: Mach was drauf steht!

Heute, Morgen, und immer wieder etwas davon. Aufbleiben bis die Wolken wieder lila sind, Sonnenuntergänge betrachten, einen Garten anlegen oder deinem/r VerehrernIn deine Liebe gestehen. Du hast (momentan) nur ein Leben Just do it!

 

2. Schreibe Tagebuch oder ein Wochenbuch

Kurz oder lang. Aber schreibe und ich verspreche dir du ersparst dir einige Frustrationen, denn kaum etwas ist so klärend wie regelmäßige, schriftliche Selbstreflexion.

 

3. Lies dein Lieblingsbuch und höre deine Lieblingsmusik

Und nochmal. Und nochmal. Bis du es nacherzählen und mitsingen kannst. Bis du es verinnerlicht hast. Bis du es lebst!

Der Kopf sucht, wo das Herz findet. - Andreas Tenzer

4. Schau dir einen inspirierenden Film an

Du kannst dir z.B. der grüne Planet ansehen. Lass neue Referenzerfahrungen dein Spektrum an Möglichkeiten erweitern. Diese Methode nennet man im NLP auch Modelling und eignet sich hervorragend um mit Leichtigkeit deine Komfortzone zu vergrößern.

 

5. Finde Deine Vision

Eine coole Vision. Eine große Vision. Eine echt große Vision. Erlaube dir ganz groß zu denken – wie & wer wärst du, wenn du keine Verantwortung tragen müsstest, wenn du 5 Millionen am Konto hättest, wenn alles möglich wäre….. IST? Alles ist möglich – kannst du es glauben? Ich schon... Viel Freude beim Spielen, Entspannen, Grübeln, Genießen, Lachen, Weinen und Leben!

 

Dr. Patricia Ricci ist Seminarleiterin, Trainerin, Kräuterfee & Künstlerin und leitet die Villa Natura bei Wien, wo du mit deiner Kreativität & Natur im Mittelpunkt stehst.

 

Jetzt verrate mir:

Wie sorgst du persönlich für deine Glückshormone? ;)


finde deine wahre Liebe! ;)

 

deine

Susi



Hol dir das kostenlose eBook mit Mentaltraining zu deiner wahren Liebe! ;)



Kommentar schreiben

Kommentare: 0