· 

Die richtige Balance von alleine sein und Gesellschaft genießen...

Bild: Blog - Die richtige Balance von alleine sein und Gesellschaft genießen...

Als ich mit 24 von meiner 4-er WG in eine Single-Wohnung gezogen bin, war ich zunächst voller Vorfreude. Endlich meine eigene Wohnung. Endlich musste ich mich nur mehr um mein eigenes Zeug kümmern und nicht mehr ob alle anderen Strom und Gas einzahlen, ob die Wohnung geputzt ist oder ob jemand irgendetwas braucht.

 

Nach ein paar Tagen Stille kam dann die Ernüchterung: sie fehlten mir. Mir fehlte, dass ich jemanden zum Reden hatte, wenn ich nach Hause kam. Mir fehlte, dass wir oft am Abend zusammensaßen, gemeinsam kochten und uns gegenseitig unseren Tag erzählten. Ich war gewohnt, dass jemand da war.

Was ich schnell kapieren musste: eine Single-Wohnung ist einerseits super – hier kannst du richtig genießen mal allein zu sein und es stärkt deine Unabhängigkeit. Andererseits bist du noch mehr dafür verantwortlich, dass du dich mit jemandem triffst.

 

Und das brauchen wir schließlich alle: Kontakt zu anderen Menschen. Wir brauchen diese Verbindung, die Gespräche, die Umarmungen, den Austausch, das miteinander lachen....jeder braucht das. Sonst kann man sich ja gleich allein auf eine Insel setzen.

 

Ich glaube die perfekte Voraussetzung für eine glückliche Partnerschaft ist, wenn beide Partner sowohl allein sein genießen als auch ihre eigenen Freunde haben. Der erste Gedanke bei der Aussage „ich hab morgen einen Männer-Abend“ sollte sein „Juhu! Dann treff ich mich mit meinen Ladies oder hab mal Zeit für mich.“

 

Wenn beide Partner wissen, dass sie in erster Linie für ihr eigenes Glück selbst verantwortlich sind...einfach wunderbar!

 

 

Wenn dann doch mal ein Moment kommt in dem du dich einsam fühlst - hab ich eine mentale Übung für dich:

Wie sieht diese Balance bei dir aus?

Wann genießt DU so richtig, dass du gerade allein bist?

Was machst du dann in deiner ME-time? Was gönnst du dir?

 

 

 

Bei mir ist meine ME-time eine bunte Mischung aus:

 

  • ein lustiges Buch lesen und dazu eine heiße Schoki trinken
  • ein Spaziergang und die Natur genießen
  • lustige Serien schauen
  • eine Shiatsu-Massage
  • eine Runde mit dem Rad
  • Kundalini-Yoga
  • Meditieren
  • durch die Wohnung shaken
  • Körperpflege: von der Gesichtsmaske bis hin zu schönen Nägeln
  • Musik hören und Chillen
  • Kochen

Mit wem hast du am meisten Spaß? Bei wem fühlst du dich wohl?

Wem kannst du alles erzählen und bei wem fühlst du dich verstanden?

 

Am besten ist man entweder selber der Organisator von Freundestreffen, Events und gemeinsamen Aktivitäten – oder man ist mit solchen Organisatoren eng befreundet und dadurch immer live dabei.

 

Ich bin der Typ, der selbst gerne organisiert. Somit bin ich unabhängig und hab es selbst in der Hand. Ich genieße es allerdings auch immer sehr, wenn jemand etwas organisiert.

 

Von wem bist du privat und beruflich umgeben, wenn du in Gesellschaft bist?

Ich denke, das sind in Wahrheit mehr Menschen als dir vielleicht bewusst ist...

 

 

 

Bei mir sind das:

 

  • natürlich mein Schatz :)
  • Familientreffen: wir sind 4 Kids, da ist immer etwas los...
  • eigene Freunde und die Freunde von meinem Schatz: gemeinsames Brunchen, Essen gehen, Badminton spielen, Skifahren gehen, lustige Events...
  • Netzwerk: dazu gehört zum Beispiel das „liebe Leute Treffen“, das Kerstin Renner und ich in ihrem Café alle 2 Monate veranstalten. Hier treffen sich immer super liebe Leute, die gemeinsam tratschen und Spaß haben; was ich auch gerne besuche sind die Wunderweibertreffen in Wien
  • meine Trainings: von meinen Kunden bis hin zu den Teilnehmern von meinen Impulstrainings, andere Trainerinnen...hier bin ich von lauter Menschen umgeben mit denen die Arbeit unglaublich viel Spaß macht
  • Mittagspausen: wenn ich den ganzen Tag Einzeltrainings hab, geh ich gern im Café Zeitgenossin oder im Blue Orange Mittagessen – hier kannst du gut essen und triffst auch noch nette Leute
  • Gruppen von Hobbies: das sind die Sängerinnen von dem Chor den ich besuche und auch die Tänzerinnen vom NIA-tanzen
  • Ausbildungen: so lässig, wenn man in Ausbildungen auf Menschen trifft, die so ähnlich ticken wie man selbst - beim Kutschera Institut in Wien auf jeden Fall der Fall!
  • online: lustig wenn man viel Online-Marketing macht, bekommt man auch online ein Netzwerk – am liebsten ist mir aber, wenn man sich live und in Farbe trifft. :)
  • alle, mit denen ich in meinem Alltag spontan ins Gespräch komme: beim Bäcker, in der Apotheke, im Supermarkt,...

 

 

Von wem bist du täglich umgeben?

Wann genießt du deine ME-time und wann hast du Spaß mit Freunden?

 

 

 

Hab einen genialen Tag. :)

Alles Liebe,

 

Susi

 

Jetzt verrate mir: Wie geht's dir allein und in Gesellschaft? Kannst du beides genießen?

 

finde deine wahre Liebe! ;)

 

deine

Susi

 


Hier geht's zum gratis Mini-Kurs in 10 Tagen zu deinem Date ->



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Copyright © 2015-2020

mentalLOVE e.U. DI Bartmann Susanne

susi@mentallove.at

+43 664 55 197 55

 

Susi Bartmann ist wahre Liebe Coach und beschäftigt sich mit Beziehungen seitdem sie mit 15 allein in den USA war. Ihre eigene große Liebe lernte sie 2013 bei einem Event kennen und hat seitdem eine Mission: mehr Liebe in die Welt zu tragen und für mehr glückliche Pärchen zu sorgen. :) Ihre Trainings zeichnen sich aus durch ihre intuitive, empathische Art, ihre eigenen Datingerfahrungen und vielen unterschiedlichsten Ausbildungen aus denen sie die besten mentalen & aktiven

Techniken entwickelt hat.



Hier geht's zum kostenlosen Mini-Kurs in 10 Tagen zu deinem Date!

Start: jederzeit ;)

...und bekomme Insider-Tipps in meinem Newsletter mit über 600 aktiven Abonnenten.