· 

Was, du bist noch immer Single?!

Bild: Blog - Was, du bist noch immer Single?!

"Und du, Susi - bist du noch immer Single?"

 

Es ist Klassentreffen ca. 1 Jahr nach der Matura und wir sitzen alle um einen großen Tisch. Eine Kollegin sitzt mir direkt gegenüber und stellt mir diese Frage. Auf einmal sind alle Blicke auf mich gerichtet. Ich möchte am liebsten im Erdboden versinken...

Ja, shit, mit dem einen da hat's schon wieder nicht geklappt – kurz vorm Klassentreffen war's aus.

 

An das muss ich denken und gleichzeitig überleg ich mir, wie ich diese blöde Frage beantworte. Ich spüre richtig, wie mich die anderen mit ihren Blicken fast durchbohren. Es fühlt sich an wie ein Vorwurf, wie ein klein-machen, als ob es nicht ok wäre.

 

In diesem Moment sag ich

 

Ja, und mir geht’s spitze! :)

Worte bewirken mehr als du denkst...

 

Worte wirken.

 

Du kannst jemanden mit Worten bewusst hochheben – ihr damit positive und euphorische Gefühle schenken. Du kannst sie auch klein-machen, ihr das Gefühl geben sie ist weniger wert.

 

Nur weil sie Single ist, nur weil sie weniger verdient als du, nur weil sie anders ist, nur weil sie mehr Kilos hat, nur weil sie kleiner/größer/gescheidter...etc. ist.

 

Ganz anders wäre der Satz

So schön, wie du dein Leben genießt. Das bewundere ich an dir.

 

Es liegt an uns allen. Wie wir die Kellnerin, den Postler, die Dame am Infoschalter, den Kassierer,...usw. behandeln. Schenken wir ihnen bewusst ein Lächeln? Oder blaffen wir sie an, weil uns gerade etwas ärgert.

Gute Laune kann sich verbreiten. :)

 

"Waas...den Ring hast du dir selbst gekauft?"

Ich steh mit einer Studienkollegin in der Wohnung und sie sieht mich ganz verdutzt an. Sie war damals schon seit Jahren in einer glücklichen Beziehung und ich war damalsSingle.

 

Dass ich beim Einkaufen einen Ring gesehen hab, der mir so gut gefallen hat, dass ich ihn mir einfach gekauft hab – hat sie überhaupt nicht verstanden. In ihrer Welt wird sie schließlich von ihrem Freund mit Schmuck beschenkt.

 

Der Nachsatz „das find ich jetzt schon irgendwie...traurig“ hat das Fass fast zum Überlaufen gebracht.

 

Zu einem anderen Zeitpunkt sitzt eine Freundin bei mir und heult sich aus, weil ihr Verlobter ihr NOCH NIE Schmuck gekauft hat.

 

Sie hätte ihn schon so oft mit dem Kopf drauf gestoßen, doch er hat es einfach noch nie gemacht. Und deshalb ist sie unglaublich traurig. Meine Antwort darauf: Mach dich doch nicht emotional davon abhängig, ob er dir jetzt Schmuck kauft oder nicht. Sei gut drauf und gönn ihn dir einfach selbst. . ;)

 

Also mal, ganz ehrlich: das Leben ist zu kurz, um drauf zu warten dass einem der Mann den Schmuck kauft. Ganz egal ob du Single bist oder in einer Beziehung. So seh ich das.

 

Ich hab in Santorin einen wunderschönen Ring mit kleinem Herz entdeckt – und ihn mir einfach gekauft. Und ich LIEBE diesen Ring. Die Erwartung zu haben, dass der jetzt von meinem Schatz sein MUSS, wär mir viel zu kompliziert gewesen. ;)

 

Ein wunderbares Stück Erinnung an den Zauber von Santorin.

 

 

 

Gönn dir schönen Schmuck und die Dinge, die du dir wünschst. :)

 

 

Ich wünsch dir eine wunderbare Woche! Der Terminkalender für die kostenlosen Erstgespräche ist jetzt übrigens wieder aktualisiert. :)

 

 

Ab Juni wird übrigens der Preis für mein 8-Wochen Intensivtraining erhöht. Ich hab nämlich gerade wieder selbst in mich und meine persönliche Entwicklung investiert. :)

 

 

Alles Liebe,

Susi

Jetzt verrate mir: Welche Tipps wirst du ausprobieren? ;)

 

finde deine wahre Liebe! ;)

 

deine

Susi

 


Hier geht's zum gratis Mini-Kurs in 10 Tagen zu deinem Date ->



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Copyright © 2015-2019 mentalLOVE - All rights reserved

mentalLOVE e.U. DI Bartmann Susanne

susi@mentallove.at, +43 664 55 197 55

Hier geht's zum kostenlosen Mini-Kurs 

in 10 Tagen zu deinem Date!

Start: jederzeit ;)

...und bekomme Insider-Tipps in meinem Newsletter mit über 570 Abonnenten.


Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz

Online-Streitschlichtungsplattform: ODR-V