Was mentales Training mit mehr Liebe und Erfolg zu tun hat

Bild: mentalLOVE Blog mentales Training, Liebe, Erfolg, Start-up

Kennst du dieses Gefühl, wenn du einfach weißt, dass du alles schaffen kannst? Du bist so richtig motiviert und hast das Gefühl, dass du Bäume ausreißen könntest? Egal welches Hindernis sich dir auch in den Weg stellt, du kannst es mit Leichtigkeit überwinden.

 

Dann kennst du bestimmt auch das Gefühl, wenn du irgendwie feststeckst und nicht mehr weiterkommst. Wenn dir einfach die Energie fehlt. Egal, ob es jetzt um deine Partnersuche, deine Beziehung, deinen Job oder ob es um einen ganz anderen Bereich in deinem Leben geht.

Genau an diesem Punkt hilft dir mentales Training weiter. Du kannst dein Unterbewusstsein auf Liebe, auf Erfolg, auf was auch immer du haben möchtest programmieren.

 

Es gibt einfache, mentale Techniken, die du selbst anwenden kannst. Ich zeig dir, wie. :)

 

programmiere dich selbst auf Erfolg

Ich selbst habe schon sehr viel in meinem Leben manifestiert. Ich habe unterschiedliche Techniken ausprobiert. Vom Vision Board, bei der du dir deine Ziele und Wünsche als Collage gestaltest oder selber malst bis hin zu Meditationen, Mantras und unterschriebene Versprechungen an mich selbst.

 

Ich hatte zum Beispiel mal ein Wellness-Wochenende in einem Hotel im Burgenland auf meiner Visionstafel. Das hat mir dann auf einmal eine gute Freundin zur Sponsion geschenkt, ohne dass sie das Bild je gesehen hat! Da bin ich fast aus allen Wolken gefallen! Ich bin selbst immer wieder überrascht, wie stark unsere mentalen Kräfte wirken! :)

 

Vor 2 Wochen hab ich mir vorgestellt, dass mein Flirt-Workshop mit 5 Teilnehmern stattfindet. Zu dem Zeitpunkt hatte ich erst 1 Anmeldung und innerhalb von ein paar Tagen kamen auf einmal 4 weitere dazu. :)

 

Und dass ich meine große Liebe visualisiert und manifestiert habe, weißt du ja bestimmt schon. :)

 

dein Selbstwertgefühl

Hast du deinem inneren Kritiker schon mal bewusst zugehört? Was sagt er zu dir?

 

Beschimpft er dich und sagt, du bist nicht gut genug? Oder ist er ganz liebevoll zu dir und lobt dich jeden Tag für deine Erfolge?

 

Wenn du bemerkst, dass du auf einmal schlecht drauf bist, stell dir ein mentales Stopschild vor. Und dann denk an eine Situation, die dich glücklich macht. Manchmal sind wir einfach im Autopilot-Modus und bekommen die negative Gedankenschleife gar nicht mit, in der wir uns befinden.

 

Sei es dir selbst WERT, dass es dir gut geht. Sei es dir wert, dass du die Beziehung führst, die du dir wünschst. Sei es dir wert, dass du den Job hast, der dich erfüllt.

 

Was dein eigener Selbstwert mit dem Vergleich mit anderen zu tun hat, erfährst du in diesem Video:

 

Jetzt verrate mir: Was macht dich mental stark? ;)

 

finde deine wahre Liebe! ;)

 

deine

Susi

 


Hier geht's zum kostenlosen Mini-Kurs in 10 Tagen zu deinem Date



Kommentar schreiben

Kommentare: 0