9 Fehler bei der Online Partnersuche

Bild: mentalLOVE Fehler beim Online Dating

Wie du bestimmt schon weißt, bin ich kein großer Fan vom Online Dating. Warum soll ich mit jemandem über eine App kommunizieren, die mir sagt, dass er gerade 10m von mir entfernt ist, wenn ein süßer Typ gerade genau neben mir steht? :) Hier geht's um die größten Fehler bei der Online Partnersuche.

Viel Spaß!

1. du schreibst eine langweilige 1. Nachricht

Die Situation kennst du bestimmt: Du bekommst eine neue Nachricht, in der steht

Hallo! Ich hab gerade dein Profil gesehen und du siehst echt nett aus. Ich möchte dich gerne kennenlernen. LG, XY

Gähn. Jetzt sind wir mal ganz ehrlich: so eine Nachricht ist einfach langweilig. Wieviel Interesse wird da geweckt, zurück zu schreiben? Genau. Keines. Außer vielleicht der Typ ist echt heiß.

 

Wenn wir jetzt noch ehrlicher sind, könnte dieselbe Nachricht in 10 anderen Postfächern gelandet sein. Aber das lassen wir jetzt mal.

 

 

Wenn dir ein Profil gefällt, dann such dir 1, 2 persönliche Dinge aus, auf die du Bezug nehmen kannst.

 

 

Er mag Hunde und du auch? Toll! Dann schreib ihm doch

hey, hab gesehen du hast einen Labrador! Ich steh total auf Männer mit gutem Geschmack...;)

Sie geht gerne klettern und du bouldern? Spitze, dann schreib ihr doch

hallo hübsche Dame! Tolle Kletterfotos hast du da, wo war das denn? Ich geh leidenschaftlich gerne bouldern. Könnten mal gemeinsam in einen Hochseilklettergarten - Kräfte messen ;)

 

2. du schreibst zu viele Details in dein Profil

Das sind die Profile mit eeeewig viel Text. Über dich, über deine Talente, Ziele, Wünsche, Träume, Stärken, Schwächen,...irgendwie über alles. So viel Reizüberflutung ist einfach zu viel. Außerdem habt ihr dann beim Date ja nichts mehr zu besprechen, wenn dein Gegenüber eh schon alles über dich weiß.

 

Also: kurze, knackige Inhalte, die neugierig machen und bei denen deine Persönlichkeit rauskommt.

 

3. dein Profilbild ist unscharf und du schaust auch noch böse

Das mag sich vielleicht komisch anhören, aber das hab ich durchaus schon öfters gesehen: unscharfe, schlechte Fotos mit einem ernsten Gesichtsausdruck. Das kommt eher nicht so gut an und schreckt etwas ab. Vor allem als Frau.

 

Da denk ich mir dann

uh - was ist das denn für einer...?!

Du musst kein professionelles Foto haben, aber ein schönes, gutes, auf dem du lachst - wirst du sicher finden. Eines, auf dem du sympathisch aussiehst, auf dem deine Augen leuchten, auf dem du eine richtig gute Ausstrahlung hast. Eine Foto, auf dem du gerade so richtig Spaß hast, einem Hobby nachgehst, dein Leben und den Moment genießt.

 

4. du scanst andere Profile nach deiner Checkliste

Du hast ganz bestimmte Kriterien im Kopf, nach denen du alle Profile durchcheckst. z.B. groß, dunkle Haare, braune Augen, Arzt, Nichtraucher, treu, humorvoll...

 

Was stimmt jetzt nicht an dieser Liste? Nun - ob er jetzt dunkle Haare oder blonde Haare hat, ist doch absolut egal. Ob er Arzt, Anwalt oder Sportler ist, ist nur insoweit wichtig, ob er seinen Job wirklich gerne ausübt und ob du hinter ihm stehen kannst.

 

Wenn du alle im vorhinein aussortierst, nur weil sie blaue Augen haben, schränkst du dich ziemlich ein.

Lustig soll er sein! Liebevoll und selbstbewusst soll er sein. Und gut aussehen soll er natürlich auch. :)

 

Konzentriere dich bei deiner Liste auf seine Charaktereigenschaften und auf seine Hobbies. Was macht er gerne? Wie würdet ihr eure gemeinsame Freizeit verbringen?

 

5. du beschränkst dich NUR auf die Onlinesuche

Du bist es irgendwie schon so gewohnt, auf dein Smartphone, in deine App oder auf der Online Datingplattform zu surfen, dass du dein Umfeld schon ganz ausblendest. Du bist quasi auf Autopilot und nimmst die attraktiven Männer und Frauen in deiner Umgebung gar nicht wahr.

 

Du kommst am Abend von der Arbeit nach Hause, ziehst dir deinen Jogger an, schnappst dir den Laptop und chattest mit einem Glas Wein in der Hand auf der Couch liegend mit potentiellen Partnern...

 

Uh, ertappt?!

 

Es mag vielleicht einfacher erscheinen, jemanden online kennenzulernen. Schließlich kannst du das bequem von Zuhause aus auf deinem Sofa vor dem Fernseher tun. Aber es verleitet auch dazu, faul zu werden.

 

Du hattest einen anstrengenden Tag in der Arbeit und deine Freunde wollen dich noch sehen? Dann geh duschen, zieh dich fesch an und verbring einen lustigen Abend! Du bist zu Mittag in der Kantine unterwegs und siehst jemanden, der dir gefällt? Dann sprich ihn an!

 

Verlasse deine Komfortzone - das hilft dir sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext. Es wird immer wieder Situationen geben im Leben, für die du deine Komfortzone verlassen musst.

 

Nur weil du online auf der Suche bist, heißt das nicht, dass du nicht trotzdem offline aktiv werden kannst. ;)

 

6. du vergisst auf deine Freunde und Hobbies

Normalerweise gehst du jeden Donnerstag Abend Badminton spielen und jetzt bist du stattdessen in deine Dating App vertieft?

 

Geh weiterhin deinen Hobbies nach, triff deine Freunde und hab deinen Spaß. Nimm dein Liebesleben selbst in die Hand und überlass nicht alles einer Plattform. Es gibt genug Gelegenheiten im Alltag jemanden kennenzulernen. Flirten kann man überall. :)

 

7. du beschreibst auf deinem Profil, was du AUF KEINEN FALL haben möchtest

Das hab ich auch schon gesehen: bei der Beschreibung auf "was ich suche" schreibst du über all die Dinge, die dein Ex hatte und die dich so gestört haben.

 

Schreib über positive Dinge. Was machst du leidenschaftlich gerne? Was macht dich als Person aus?

 

8. du gehst davon aus, dass du die einzige bist, mit die er/sie jetzt chattet

Da muss ich dich jetzt leider enttäuschen - bei der Online Datingsuche ist das vermutlich nicht so, dass du die einzige bist, mit der er gerade schreibt. Ich will jetzt keinem etwas unterstellen, aber mit wie vielen schreibst du gleichzeitig? Eben.

 

Daher ist es umso wichtiger, dass du die beste Version von dir herzeigst. Zeig ihm deine sexy, fürsorgliche, witzige Seite. Zeig ihm das tolle Paket, das du bist. Für Männer gilt natürlich das Gleiche. Zeigt uns Frauen, dass ihr stark und beschützend, aber auch lustig und spontan sein könnt.

 

9. du verabredest dich beim Date zum Essen oder gehst auf einen Café

Beim Essen gehen im Restaurant oder auch im Café liegt der Fokus stark auf dem Gespräch. Verstärkt wird das, wenn ihr euch auch noch gegenüber sitzt. Da kommt sich manch einer vor, wie beim Bewerbungsgespräch.

 

Unternehmt besser etwas Lustiges. Bei einer Aktivität kann man sich super kennenlernen. :)

 

Jetzt verrate mir: Hast du ein Online Profil oder nutzt du eine Dating App? :)

 

finde deine wahre Liebe! ;)

 

deine

Susi

 


Hol dir das kostenlose eBook mit Mentaltraining zu deiner wahren Liebe! ;)



Kommentar schreiben

Kommentare: 0