Schon wieder diese Spielchen in der Kennenlernphase? (Teil 1/2)

Bild: mentalLOVE Blog Selbstwert Grenzen setzen

Rita sitzt mit ihrer besten Freundin und einem leckeren Cocktail auf der Dachterrasse eines Lokals. Es ist schon etwas frischer draußen und die beiden haben sich ihre Füße mit flauschigen Decken zugedeckt. "Er ist so toll, ich sag's dir...Tim ist einfach großartig! Unsere Chemie stimmt einfach. Wir können über so vieles reden! Und erst der Sex!"

 

Rita's Freundin Sophie hört geduldig zu. Sie kennt diese Euphorie von Rita nur zu gut. Sie wünscht ihr ja den absolut perfekten Partner, doch irgendwie scheint Rita da immer wieder die falschen Männer zu treffen.

"Aber weißt du, was ein bisschen komisch ist? Er meldet sich irgendwie immer nur am Wochenende. Und dann schreibt er immer 3, 4 Tage nichts zurück. Aber er hat halt einfach so viel zu tun und ich versteh das ja auch. Jetzt gerade hat er auf mein Sms ganze 4 Tage lang nicht geantwortet. Verstehst du das?"

 

Wenn du diese oder eine ähnliche Situation schon mal erlebt hast, dann ist dieser Artikel für dich. :)

 

Und ja, ich war früher selbst schon in einer ähnlichen Situation. Und ich weiß auch, dass wir Frauen manchmal dazu neigen, den Typ auch noch zu verteidigen und uns einreden, dass doch eh alles passt.

Warum er sich nicht meldet oder dich an der langen Leine lässt, kann nun eine ganze Anzahl an Gründen haben.

 

Gründe, warum er sich nicht meldet

1. Du lässt es dir gefallen und zeigst ihm nicht deinen Wert

Nehmen wir an, du hast Tim frisch kennengelernt und schon ein paar Mal getroffen. Ihr trefft euch nur am Wochenende und unter der Woche hörst du kaum etwas von ihm. Ihr habt bereits Sex und verbringt durchaus lustige Tage miteinander.

 

Wenn du ihm ein Sms schreibst, wartest du gewöhnlich 3-4 Tage auf eine Antwort. In Wahrheit hast du dich schon total verknallt, weil er lieb und nett und kuschelig ist, wenn ihr miteinander Zeit verbringt. Aber dich ärgert, dass er sich nicht meldet und das würdest du gerne ändern.

 

In dieser Beschreibung genießt Tim bereits viele Vorteile von einer Beziehung, ist aber in gar keiner Beziehung. Wenn er jetzt der Typ Mann ist, der eben gerne sein Wochenende mit einer schönen Frau im Bett verbringt, hat er das bereits. Es gibt keinen Grund für ihn, das zu ändern.

 

Lösung:

Zeig ihm deine Persönlichkeit. Sei beschäftigt und triff dich viel mit deinen Freunden. Dadurch hast du auch nicht immer sofort Zeit, wenn er sich meldet und du wirkst automatisch attraktiv. Du wirkst wie eine Frau, die ihr eigenes Leben genießt. Und genau das, wird in neugierig machen.

 

Verabrede dich zu den nächsten Dates bewusst zu Aktivitäten außerhalb von Wohnung und Schlafzimmer und sieh dir mal bewusst an, wie gut ihr zusammenpasst. Außerdem kannst du auf diesem Wege auch erkennen, ob er dich nur ins Bett bekommen möchte oder mehr dahinter steckt.

 

Wie verhält er sich? Besteht er darauf, dass ihr zu ihm geht oder dass ihr nach dem Klettern/Bowlen/Billard spielen noch ein Betthupferl macht? Oder bleibt er ganz locker und verabschiedet sich einfach nur mit einem heißen Kuss? ;)

 

2. Du räumst ihm viel zu schnell eine hohe Priorität ein

Du hast den Typ erst ein paar Mal getroffen und hältst schon das gesamte Wochenende für ihn frei, falls er sich meldet? Deine Freundin braucht deine Hilfe beim Umzug und du versetzt sie, weil du dich lieber mit ihm triffst? Autsch.

 

Er braucht sich ja nicht mal Mühe zu geben, weil du ohnehin Zeit für ihn hast. Es ist ja auch verständlich, dass du Zeit mit ihm verbringen möchtest, weil es so schön mit ihm ist. Leider macht dich genau diese ständige Erreichbarkeit unattraktiv.

 

Lösung:

Gib einem neuen Schwarm nur weil du ihn ein paar Mal getroffen hast, nicht gleich die selbe Priorität wie deiner Familie oder deinen Freunden. Wenn du ein Familientreffen hast und du kannst dich deshalb mit ihm nicht treffen, weiß er somit, er hat noch nicht dieselbe Priorität wie deine Familie.

 

PS: Und selbst wenn ihr schon jahrelang zusammen seid, sollte jeder den Kontakt zu seiner Familie und seinen Freunden pflegen. ;)

 

3. Du hast ihm eine langweilige Sms geschrieben

Mal ehrlich, wie motiviert bist du auf folgende Sms zu antworten:

Hi! Wie geht's dir? Was machst du gerade?

Hey, wieder mal nichts los in der Firma...

Warum meldest du dich nicht?!

Was machst du am Wochenende? Ich hab auf jeden Fall Zeit. Meld dich einfach...

Vermutlich wärst du nicht so motiviert. Der Inhalt ist nicht besonders prickelnd und das Gefühl kommt hoch, man müsse den anderen jetzt unterhalten.

 

Schreib auch keine langen Romane und heb dir deine spannenden Geschichten für eure Dates auf.

 

Lösung:

Schreib Sms, die neugierig machen. Spiele auf eine Situation bei euren Dates oder eurem Kennenlernen an.

Jetzt weiß ich, an wen du mich erinnerst: Johnny Depp!

Bin mit Freunden in ...., hier gibt's die besten Cocktails der Stadt! Komm vorbei ;)                   Kann das sein, dass du heute Mittag am Karlsplatz warst? Wenn ja: sorry fürs Starren! :D Mittwoch 20 Uhr vor dem Volkstheater. Bring Nüsse mit.

Das kann auch mal etwas Lustiges sein. Dann siehst du gleich, ob ihr den gleichen Schmäh habt.

 

Hier geht's zum Teil 2. :)

 

 

Jetzt verrate mir: Was machst du, wenn er sich nicht meldet? ;)

 

finde deine wahre Liebe! ;)

 

deine

Susi

 


Hier geht's zum kostenlosen Mini-Kurs in 10 Tagen zu deinem Date



Kommentar schreiben

Kommentare: 0