Der neue Bachelor Sebastian – bei Folge 7 ist die Überraschung groß

Bild: mentalLOVE Blog der Bachelor 2017 - Folge 7 - Analyse

Die Überraschung ist groß - mit der Entscheidung von Sebastian zwischen Viola, Clea-Lacey und Erika hatten wenige gerechnet : der Bachelor 2017 - Folge 7.

 

Die Ladies organisieren dieses Mal selbst ihre Dates mit dem Bachelor. Es gibt Sushi, es wird gebowlt, geshopped und natürlich geht's ab auf die Dreamdates. Was genau passiert ist, was du für deine eigenen Dates mitnehmen kannst und für welche 2 Damen sich der Bachelor entscheidet, erfährst du hier.

Viola, Clea-Lacey und Erika kämpfen um Basti

Erika weckt Sebastian's Neugierde

Erika kommt Basti beim gemeinsamen Sushi-zaubern Zuhause näher. Eine schöne Date-Idee mit einer kreativen Aktivität und anschließendem Essen. Bei Erika ist noch so vieles neu, jede Berührung und jeder Kuss birgt eine interessante Spannung.

 

Sie hätte das Date trotzdem noch mehr nutzen können: mit Musik, mehr Flirten, mehr Spaßfaktor. Das Sushi hätten die beiden zum Beispiel einpacken und mit einer Picknick-Decke eingekuschelt im Garten essen können.

 

Sebastian's Neugierde ist geweckt. Er kann Erika nicht so ganz einschätzen und fragt sie

Bei der letzten Rose, da hast du gezögert. Wolltest du mich da zappeln lassen?

"Ich war ehrlichgesagt enttäuscht, dass du bei den anderen so viel gesagt hast und bei mir nicht.", antwortet sie ihm.

 

Auf ihrem Dream-Date in Colorado genießen die beiden auf einer Kutschenfahrt die wunderschöne Landschaft. Gemeinsames Pferde-füttern und Tiere streicheln schweißt die beiden mehr zusammen. Sie erinnert ihn noch einmal, dass sie stark verunsichert ist wegen den anderen Ladies. Er nimmt sie in den Arm, küsst sie und beschwichtigt, dass sie sich keine Sorgen machen braucht.

 

Clea-Lacey tanzt sich in Sebastian's Herz

Clea-Lacey und der Bachelor gehen auf eine gemeinsame Shopping-Tour und bewundern sich gegenseitig in ihren Outfits. Sebastian bemerkt

Wir hatten die Möglichkeit zu testen, wie es später mal sein könnte...

Ein Shopping-Date ist wieder eine sehr nette Idee, die auch besser genutzt werden hätte können. Wenn sich beide beispielsweise einfach gegenseitig crazy Outfits aussuchen und auch mal zum Spaß Dinge anziehen, die sie normalerweise nicht anziehen würden - wäre das ein lustiges Erlebnis gewesen. Einfach mal bewusst einen komplett anderen Stil ausprobieren oder auch gemeinsam in einem sexy Outfit so tun, als ob man zur Oscar-Party geht. Und ein paar Erinnerungsfotos dazu machen.

 

Dazwischen noch ein leckeres Eis holen, die Wange vom anderen absichtlich bekleckern...ausbaufähig. ;)

 

Auf der schönen Insel Jamaica genießen die beiden bei ihrem Dream-Date die warme Sonne, tanzen gemeinsam am Strand und kuscheln sich zusammen. Trotzdem wirkt es bei einigen Momenten so, als ob er nicht mehr so ganz bei der Sache ist. Nach den vielen Dates, in denen immer mit allen heftig geknutscht wurde und jede der Ladies auch noch übernachtet hat, ist es kein Wunder, dass der Bachelor eine gefühlsmäßige Achterbahn durchläuft.

 

Viola macht alles richtig - und fliegt raus

Viola lädt Sebastian zum gemeinsamen Bowling ein. Wieder eine schöne Aktivität, bei der beide Spaß haben und sich näher kommen können. Ein tolles Date. Die beiden wirken wie ein Paar, das schon seit Jahren glücklich zusammen ist.

 

Auf der Insel St. Lucia verbringen die beiden romantische Stunden am Strand, auf dem Speed-Boot und beim Schnorcheln im Wasser. Hier macht Viola eine sehr gute Figur und fühlt sich wohl in "ihrer Welt".

Also möchtest du noch immer die letzte Rose - gut zu wissen.

Bei einem romantischen Dinner am Strand mit Fackeln gibt's ein köstliches Abendessen und anschließendes Kuscheln. Seine Anzeichen wie er Viola ansieht, mit ihr kuschelt, sie küsst und auch die Verbindung zwischen den beiden, hat man von Anfang an gesehen. Alles an seiner Körpersprache, seinem Glitzern in den Augen und wie er sich ihr gegenüber verhalten hat, hat immer auf eindeutiges Interesse gedeutet.

 

Bei der Nacht der Rosen macht er ihr noch ein wunderschönes Kompliment:

Als du am Strand zwischen den Fackeln durchgegangen bist, war das ein Bild für die Götter. Das krieg ich wahrscheinlich nie wieder aus meinem Kopf raus.

Deshalb ist es auch umso mehr verwunderlich, als er auf einmal verkündet, dass er sich NICHT für Viola entscheidet. Stattdessen stehen Erika und Clea-Lacey im Finale.

 

Auf einmal behauptet er:

Zwischen uns hat sich zwar etwas entwickelt, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass es irgendwann mal Liebe sein könnte.

Drehbuch mit absichtlicher Wendung oder einfach nur eine Entscheidung, die auf Neugierde und "frischeren" Gefühlen Erika gegenüber basiert? Man weiß es nicht. Für mich hätte Viola am besten zu ihm gepasst - sie war von Anfang an mein Favorit.

 

Und genau hier, liebe Damen, entsteht der Mythos:

"ich muss schwer-zu-haben-sein", ihn anschmollen, ihm ein schlechtes Gewissen machen & zappeln lassen. Bei einer Fernsehsendung wie "der Bachelor" dürfte diese Taktik wunderbar funktionieren.

 

Wir erinnern uns an vorherige Staffeln, in denen doch immer diejenige gewonnen hat, die mysteriös, oder sogar zickig war. Diejenige, die den Bachelor zappeln hat lassen und bei der er sich nie wirklich sicher war, was sie jetzt tut. Es hat nie diejenige gewonnen, mit der es von Anfang an gefunkt hat und die immer die Favoritin der meisten Zuschauer war. Nie. Und was kam am Ende raus? Dass die Beziehung leider nicht gehalten hat und beide längst wieder Single sind.

 

Außer bei der Staffel der Bachelorette - die kluge und hübsche Anna hat sich damals ihren Marin ausgesucht und die beiden konnten gar nicht verliebter sein. Eine sehr gute Entscheidung - die beiden waren jahrelang zusammen.

Frauen treffen als Bachelorette die bessere Entscheidung ;)

Um das hier klar zu stellen:

Nein, du sollst dein Date nicht ständig zappeln lassen und sagen, du hast keine Zeit, obwohl du in Wahrheit auf der Couch liegst. Du sollst ihn nicht anschmollen und als erstes fragen "warum meldest du dich jetzt erst?!" wenn er dich das erste Mal anruft. Du sollst ihn nicht anzicken und ihm ständig sagen wie verunsichert du bist wegen euch. Das mag für eine Zeit lang funktionieren und seine Neugierde wecken. Aber sobald er dich erobert hat, kann es sein dass sein Jagdinstinkt erloschen ist und es ihn nicht mehr interessiert.

 

Das, was dich attraktiv macht ist dein Selbstbewusstsein, deine Ausstrahlung, deine eigene Persönlichkeit. Wenn er dich anruft und du ihn anstrahlst und sagst "schön, dass du dich meldest". Wenn du viel mit Freunden unterwegs bist und deshalb mal keine Zeit für ihn hast, wirkst du automatisch interessanter. Genau dann kannst du ihm einen Ersatztermin vorschlagen, oder ihn einfach zu deinen Freunden dazueinladen.

 

Wenn du deinen eigenen Wert kennst und um 3 in der Früh nicht auf sein Sms antwortest oder sogar zu ihm fährst. Wenn du selbst weißt, dass du eine tolle Frau bist und er sich glücklich schätzen kann, dich zu bekommen - ohne überheblich zu sein. Wenn die Zeit mit dir schöner ist als seine Single-Abende.

 

Wenn ihr beide gleich viel Zeit investiert in die Kontaktaufnahme und nicht einer ständig dem anderen nachlaufen muss. Wenn du Interesse hast, dann sag ihm das - was nicht heißt, dass du ihn ständig mit Sms bombardieren sollst. Überleg dir kreative Dates und überrasche ihn auch mal...

 

Ich wünsche dir viel Spaß bei deinen Dates. Kenne deinen eigenen Wert und investiere keine Zeit in Männer, die dich nicht zu schätzen wissen.

 

Am 22.März um 20:15 geht's weiter und die letzte Rose wird verteilt. Wenn man von den anderen Staffeln ausgeht, wird es Erika - mit der man am wenigsten rechnet.

Alle Infos dazu gibt's auf RTL.de

 

 

Jetzt verrate mir: Was hältst du vom Bachelor und welche Lady ist dein Favorit? ;)

 

finde deine wahre Liebe! ;)

 

deine

Susi

 


Hier geht's zum kostenlosen Mini-Kurs in 10 Tagen zu deinem Date ;)



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Barbara (Donnerstag, 16 März 2017 10:33)

    Hallo Susi,
    vollkommen unlogisch, die Entscheidung! Warum auch die nehmen, mit der es von Anfang an geknistert hat? Mein Favorit war auch Viola. :) Danke für deine interessante Zusammenfassung! LG, Barbara