Warum starke Eifersucht deine Dates zerstört und wie du sie besiegen kannst

Bild: Warum Eifersucht deine Dates zerstört

Peter erzählt mir, er hat eine super nette und lustige Frau kennengelernt. Die beiden haben viel miteinander unternommen und es hat richtig gefunkt. Doch es gibt leider einen Haken: sie ist wahnsinnig eifersüchtig.

 

"Weißt du, sie ist so ein fesches Mädl und wir verstehen uns super. Aber das ständige Diskutieren und Rechtfertigen wo ich jetzt bin und mit wem ich gerade schreibe - das halt ich einfach nicht mehr aus."

 

Blöd gelaufen. Doch woher kommt diese Eifersucht und wie kannst du sie in den Griff bekommen? Das erfährst du in diesem Artikel.

Kerstin erzählt mir eine andere Geschichte: Sie war mit einem befreundeten Pärchen aus und die Freundin schreibt ihr am nächsten Tag "so aufgeweckt hab ich meinen Joe bei einer fremden Person noch gar nicht erlebt wie bei dir. Da bin ich direkt etwas eifersüchtig".

 

Woher kommt diese Eifersucht?

Dazu hab ich mal einen sehr treffenden Satz gehört:

Eifersucht ist Angst vor dem Vergleich

1. Unsicherheit

Wenn ich davon überzeugt bin, dass ich eine tolle Frau bin, brauch ich nicht eifersüchtig sein. Und ich spreche jetzt von der ungesunden Eifersucht. Die Eifersucht, die dich zur Zicke werden lässt, deinen Mann kontrollieren möchte, sich an ihn klammert und nicht mehr aus den Augen lässt. Die Eifersucht, die sich ständig fragt, was er jetzt wohl macht und warum er mit der einen Frau kurz gesprochen hat.

 

Im Gegensatz dazu gehört eine gesunde Eifersucht zu einer Beziehung dazu. Das zeigt dir, dass dir dein Partner wirklich wichtig ist.

 

Dazu kommt, dass dieser Kontrollwahn, das Klammern, das Diskutieren-wollen und du-darfst-nie-wieder-eine-andere-Frau-ansehen-Getue dich nicht unbedingt attraktiv machen.

 

 

Lösung:

Stärke dein Selbstbewusstein. Mach dir deine Stärken und Talente mehr bewusst. Schau in den Spiegel und mach dir selbst Komplimente. Lass dir von deiner Familie und von Freunden sagen, was du besonders gut kannst und was dich ausmacht.

 

Stell dich Herausforderungen und strebe nach deinen Zielen und Wünschen - so wächst deine mentale Power. Mach aus deinem inneren Kritiker deinen inneren Motivator.

 

 

Tipp! Von 19.-24.Mai findet der Verliebenkongress statt. 20 Experten für Partnersuche, Flirten, Beziehungen, Kennenlernen, mentales Training und mehr berichten in Interviews von ihren Erfahrungen. Und du kannst dich kostenlos anmelden!

 

Mein live-Interview ist übrigens am 21.Mai um 19 Uhr. Gleich notieren. ;)

2. fehlendes Vertrauen

Irgendjemand in deiner Vergangenheit hat vielleicht dein Vertrauen missbraucht und jetzt fällt es dir bei neuen Bekanntschaften schwer. Du kannst dein Date nicht für die Fehler deiner früheren Dates verantwortlich machen. Das wäre einfach nicht fair und tut euch beiden keinen Gefallen.

 

Wenn du mit deinem Date im Park spazieren gehst und es geht eine attraktive Frau vorbei: Kannst du sie aus vollem Herzen bewundern und ihr vielleicht sogar ein Kompliment machen?

 

Wenn er dir erzählt, er geht mit einer guten Freundin etwas trinken: Kannst du ihm viel Spaß wünschen ohne ihn heimlich zu beobachten oder ständig anzurufen?

 

 

Lösung:

Löse diesen inneren Konflikt, dem es schwer fällt, jemandem Vertrauen zu schenken. Frag dich, woher er kommt und welche Situation ihn verursacht hat. Solange du ihn nicht gelöst hast, wird er dich weiterhin begleiten. Je mehr du an deinem Selbstwert und Selbstbewusstsein arbeitest, desto weniger werden in dir eifersüchtige Gefühle geweckt. :)

 

 

Jetzt verrate mir: Bist du eifersüchtig und wie gehst du damit um?

 

finde deine wahre Liebe! ;)

 

deine

Susi

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0