· 

Tina und ihre 50 bad dates - Teil 5

Bild: Blog - 50 bad dates - Teil 5

Als ich genauer hinsehe, entdecke ich auf einer kleinen Kreidetafel „zu verkaufen“. In dem Moment macht mein Herz einen kleinen Hüpfer. Ich spüre, wie ich gleichzeitig aufgeregt und nervös werde. Sprachlos starre ich auf den Foodtruck und das Schild.

 

Es wäre dumm von mir, die Gelegenheit nich wahrzunehmen und zumindest mal nach dem Kaufpreis zu fragen.

 

Also notiere ich mir die Nummer und mache auch gleich noch ein paar Fotos, um sicherzustellen, dass ich das Ganze nicht träume. Ich beschließe kurzerhand, sofort anzurufen und zücke mein Handy.

 

 

Bolwig, hallo?“, ertönt es an der anderen Leitung.

 

„Hallo, hier ist Tina Woll. Ich habe gerade Ihren Foodtruck entdeckt und möchte gerne nachfragen, was er denn kostet.“, möchte ich wissen.

 

„Super, ich dachte schon, da meldet sich nie jemand. Der Foodtruck ist mit einer kleinen Küche ausgestattet und kostet mit Einrichtung und allen Geräten 200.000€.“

 

Da muss ich jetzt doch schlucken.

 

„Hallo?“

 

„Äh,...ja. Danke für die Info. Ist das nicht etwas teuer?“

 

„Nein.“

 

 

Gut. Sehr gesprächig war der Typ ja nicht gerade.

Mit 200.000€ hatte ich nicht gerechnet.

 

 

„Kann ich Ihnen sonst irgendwie weiterhelfen?“, fragt er mich.

 

„Nun ja, könnte ich ihn auch mal von innen besichtigen?“

 

 

Ansehen kann ich ihn mir ja – er ist doch soo schön!

 

 

„Sicher. Morgen Nachmittag um 3 – passt das bei Ihnen?“

 

„Super, danke. Dann bis morgen!“

 

 

Hin und hergerissen gehe ich langsam nach Hause. Ein eigener Foodtruck, das ist schon immer mein Traum gewesen. Nunja, ich würde ihn in einen Cafétruck umdesignen...könnte mit ihm herumfahren, mir die Welt ansehen…

 

 

Ich sehe mir in aller Ruhe nochmal die Fotos an und merke, wie sich ein verträumtes Lächeln auf meinen Lippen ausbreitet. Es kommt mir vor, als ob ich meine eigenen Träume lange vernachlässigt habe...und träumen darf ich ja!

 

 

Ich gehe mit einem zufriedenen Lächeln schlafen und freue mich auf den nächsten Tag. Ich hab ja noch keine Ahnung, was mich da erwarten wird…

 

 

Als ich am nächsten Morgen ohne Wecker aufwache, bin ich schon aufgeregt. Wie würde wohl die Besichtigung von dem wunderschönen Foodtruck ablaufen? Was war das für ein Verkäufer? Am Telefon hat er sich ja nicht gerade besonders freundlich angehört…

 

 

Und wie wird mein Date mit Ralf verlaufen? Hat er sich verändert, oder ist er noch der selbe Nachbarsjunge, mit dem ich als Kind immer so viel Spaß hatte?

 

 

Doch erst heißt es einmal durchatmen. Ich lasse einfach alles auf mich zukommen.

 

Genau in dem Moment klingelt das Telefon.

 

 

„Du wurdest rausgeschmissen?!“

 

„Hallo Mom. Auch schön, von dir zu hören. Woher weißt du das?“

 

„Das fragst du noch? Denise hat mich angerufen und mir alles erzählt.“

 

 

Natürlich, Denise und meine Mutter kennen sich vom Yoga.

 

 

„Was willst du jetzt machen? Hast du dich schon woanders beworben? Du brauchst doch einen Job!“, erinnert sie mich an meine Situation.

 

„Ich mach das schon, Mama. Danke dir für den Anruf.“

 

Mit einem leichten Seufzer lege ich auf. Ich weiß ja, dass sie es nur gut meint, aber ich brauch doch trotzdem keinen Babysitter. Ich bin immerhin 32!

 

 

Erstmal großzügig frühstücken…

 

 

 

Fortsetzung folgt morgen um 20Uhr...;)

 

 

Alles Liebe,

 

Susi

 

 


PS: Du möchtest dich nicht mehr alleine auf die Couch kuscheln und in Dating Apps surfen? Du bist bereit, aktiv zu werden und deine mentalen Muster aufzulösen? Du möchtest deine vergangenen Beziehungen endlich loslassen und deine wahre Liebe finden?

Wenn du zumindest eine dieser Fragen mit JA! beantworten kannst, dann ist Rocke deine Dates! :) das Richtige für dich! Am 01.September geht’s los! Sei dabei, es gibt nur 30 Plätze.

Hier kannst du dich anmelden.

Jetzt verrate mir: Wie glaubst du geht die Geschichte weiter?

 

finde deine wahre Liebe! ;)

 

deine

Susi

 


Hier geht's zum gratis Mini-Kurs in 10 Tagen zu deinem Date ->



Kommentar schreiben

Kommentare: 0